Facebook Twitter
entertainment--directory.com

Eine Methode, Um Ihren Bevorzugten Künstlerischen Stil Zu Finden

Verfasst am Kann 28, 2023 von Jonah Krochmal

Haben Sie eine Idee, was Ihr bevorzugter künstlerischer Stil ist? Könnte es abstrakt, modern, Retro, Art Nouveau, Expressionismus, Volkskunst, Romantik, Realismus, Naive, Toon oder Surrealismus sein? Welches ist nur der Start; Der Satz der kreativen Stile scheint endlos zu sein. Welchen Stil magst du? Genau warum ist es wichtig zu lernen?

Jeder kann ein gemeinsames Kunstdesign auf der unterbewussten Ebene kennen, aber dies ist möglicherweise nicht angemessen. Es ist gut zu lernen, was Ihr bevorzugter kreativer Stil ist, da wir jeden Tag mit Designoptionen konfrontiert sind. Wir treffen jedes Mal Designentscheidungen, wenn wir unsere Haare stylen oder Kleidung kaufen. Entwurfsentscheidungen enden dort nicht, von Ihrem Heimdekor bis zu den Fahrzeugen, die wir fahren. Wir wählen bekannte künstlerische Stile.

Das Verständnis von Kunst und Design hilft uns, alltägliche Designentscheidungen zu treffen. Zum Beispiel sind Retro- und Volkskunst nicht immer zueinander komplementär und sollten nicht gemeinsam genutzt werden. Gleiches gilt für moderne Designs gegen viktorianische Designs-sie sehen gut aus, wenn diese unabhängig voneinander ausgestellt werden. Aber auch hier funktionieren sie nicht wirklich gemeinsam gut. Wie erhöhen wir unser Verständnis für Designstile? Kunstverständnisklassen helfen; Aber auch für viele ist das etwas trocken und braucht zu lange. Ein effektiver Weg, um mehr über kreative Stile zu erfahren, besteht darin, gleichzeitig einen Stil zu lernen (was im Web einfach zu tun ist).

Für den Fall, dass Sie für einen Augenblick und Erscheinungsbild in der Gegend, in der Sie sich setzen, innehalten, gehen Sie näher durch die Wandstrukturbehänge, Möbel und Highlight -Stücke. Gehen Sie beim Betrachten eines Films als Kritiker durch den Film, wenn Sie platzieren, Kleidung, Fahrzeuge und Storyline als Gerät passen. Kann es beim Betrachten eines Gemäldes den Rahmen kritisch durchgehen, kann es mit dem Design des Gemäldes übereinstimmen? Entspricht das Gemälde dem Bereich, in dem es sich befindet? Versuchen Sie, die unterschiedlichen Komponenten abzubauen und herauszufinden, ob alles gemeinsam als Gerät passt. Wenn Sie nicht wissen, konzentrieren Sie sich auf das Web- und Key-in-"-Kreativstilen" oder "Surrealismus" (oder ähnliche Wörter) in Suchmaschinen und entdecken Sie.

Eine andere Strategie, um Ihren bevorzugten Designstil zu finden oder zu identifizieren, besteht immer darin, Bilder in Zeitschriften abzureißen und sie in einem Ordner oder Ordner zu speichern. In kurzer Zeit werden Sie feststellen, dass ein künstlerisches Design entsteht, und es wird klar, was Sie mögen. Sobald Sie das gefunden haben, was Ihnen am meisten gefällt, bemühen Sie sich, den Stil zu identifizieren. Wenn Sie dabei sind, wenden Sie sich um, um zu sehen, welche Farben für Sie am meisten Charme für Sie. Es konnte nicht als bestimmter Stil angesehen werden, der immeriert, aber eine bestimmte Farbe kann der normale Faden sein. Wenn Ihre bevorzugte Farbe häufiger als Ihr bevorzugter kreativer Stil ist, verengen Sie bereits, was Ihnen am meisten passt. Versuchen Sie das Verfahren erneut, indem Sie eine andere Gruppe von bevorzugten Bildern mit Ihrer brandneuen Erkennung von Farben für Farbe sammeln. Diese Technik sollte das Erstellen etwas einfacher machen und Ihnen ein viel besseres Verständnis für das, was Ihnen am besten gefällt, zu präsentieren. Mit den verschiedenen kreativen Stilen vertraut zu sein, kann eine interessante und lohnende Reise sein.